Deformationsarbeit


Deformationsarbeit
f
(полная) работа деформации

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "Deformationsarbeit" в других словарях:

  • Deformationsarbeit — Deformationsarbeit, s. Elastizität und Plastizität …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deformationsarbeit — Deformationsarbeit, s. Verschiebungsarbeit …   Lexikon der gesamten Technik

  • Deformationsarbeit — deformacijos darbas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Darbas, kurio reikia kūnui deformuoti. atitikmenys: angl. work of deformation vok. Deformationsarbeit, f rus. работа деформации, f pranc. travail de déformation, m …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Deformationsarbeit — deformacijos darbas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. work of deformation vok. Deformationsarbeit, f; Formänderungsarbeit, f; Umformarbeit, f rus. работа деформации, f pranc. travail de déformation, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Verschiebungsarbeit — (Formänderungsarbeit, Deformationsarbeit), die Arbeit D zur Ueberwindung der inneren Kräfte (Bd. 1, S. 103, Bd. 6, S. 333) während irgendwelcher Verschiebungen der Teile eines Körpers. Virtuelle Verschiebungsarbeit heißt die Arbeit D, welche zur… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Energy Equivalent Speed — Die Energy Equivalent Speed (kurz: EES) ist die Geschwindigkeit eines Fahrzeugs mit Gesamtmasse m, dessen kinetische Energie dann genau einer gegebenen Deformationsenergie entspricht. Nach einem Unfall kann aus dem Deformationsmuster des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Seehase — (* 5. März 1887 in Rostock Warnemünde; † 19. September 1974 in Schalksmühle, vollständiger Name Hans Heinrich Friedrich Seehase) war ein deutscher Ingenieur und Erfinder. Leben Hans Seehase wurde als Sohn des Bahnhofswirts Johann Joachim… …   Deutsch Wikipedia

  • Elastizität — (neulat., abzuleiten v. griech. elaúnein, »antreiben, in Bewegung setzen«; Schnellkraft, Federkraft) ist das Bestreben der festen Körper, nach erlittener Änderung ihrer Gestalt (Deformation) die ursprüngliche Form wieder anzunehmen. Im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Biegungsarbeit [1] — Biegungsarbeit. Der Name kommt in zweierlei Bedeutung vor. Werden bei gewöhnlichen Biegungsversuchen (nach Fig. 1, s.a. Biegungselastizität, Biegungsfestigkeit) die Einsenkungen f als Abszissen, die zugehörigen ruhenden Belastungen P als… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Clapeyrons Theorem — Clapeyrons Theorem, der Elastizitätslehre angehörend, läßt sich unter deren Voraussetzungen wie folgt aussprechen: finden bei einem isotropen festen Körper von konstanter Temperatur unter Einwirkung beliebiger äußerer Kräfte (s.d.) irgendwelche… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Nebenspannungen — Nebenspannungen. Die statische Berechnung der Ingenieurkonstruktionen pflegt von Voraussetzungen auszugehen, die nicht vollständig erfüllt werden. Man nimmt Auflager (s.d.) als frei drehbar oder frei verschiebbar an, bei welchen Reibung… …   Lexikon der gesamten Technik